Two Worlds

Dieser Krieg wie lange soll er noch gehen? Wieso kann kein Frieden zwischen uns herrschen? Wieso ist es so weit gekommen? Wieso wurde das Portal niemals verrnichtet? Auf welcher Seite stehst du? Wie wirst du handeln?
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin
Mein Profil
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 14 Benutzern am Mo Nov 09, 2015 2:41 pm
Die neuesten Themen
» Halloweengrüße~
So Okt 23, 2016 7:51 pm von Gastaccount

» Another World
Sa Sep 10, 2016 12:28 am von Gastaccount

» The Hitman School - Katekyō Hitman REBORN! RPG-Forum
Di Aug 23, 2016 10:39 pm von Gastaccount

» Eine Frage hätte ich da.
Fr Jul 29, 2016 9:48 pm von Luzifer

» Postingpartnersuche?
Do Jul 28, 2016 4:49 pm von Kimi Nishino

» Der letzte Buchstabe, ein neues Wort..
Do Jul 21, 2016 11:36 pm von Amira

» Allgemeine Regeln
Do Jul 21, 2016 11:34 pm von Amira

» K Project RPG
Mi Jul 20, 2016 2:52 pm von Gastaccount

» Welcome to Fairy Tail [ABLEHNUNG]
Di Jul 19, 2016 12:09 pm von Gastaccount

» [Bestätigung] The Dawn of Destiny
Mo Jul 18, 2016 8:14 pm von Gastaccount

Oktober 2017
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
KalenderKalender

Austausch | 
 

 Die Storyline

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Amira
Oberadmin
Oberadmin
avatar

Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 01.11.13
Ort : Da wo es Essen gibt!

BeitragThema: Die Storyline   Mi Feb 10, 2016 8:07 pm

Wie alles begann...

Dieser Wald nahm kein Ende und ich war völlig außer Atem. Die Kälte kroch mir bis in die Knochen und alles um mich herum war so dunkel. Ich wollte nichts anderes als nach Hause! Doch plötzlich fiel mir auf, dass ich in der Mitte eines Waldes angekommen war. Woher ich das wusste? Vor mir stand ein riesiger dicker Mammutbaum. Die anderen Bäume waren deutlich kleiner und dünner. Man erkannte es einfach sofort! Ich starrte eine Weile den Baum hinauf und fing an mich langsam um ihn zu kreisen. Dabei war mir eine Tür aufgefallen. Ich musste erst einmal lachen, denn diese Tür... Sie war mir anfangs gar nicht aufgefallen. Die Neugierde packte mich. Mit langsamen Schritten ging ich auf diese Tür zu. Ich legte meine Hand auf den Türknauf und drückte vorsichtig hinunter. Die Tür ging  nur schwer auf, doch ich schaffte es sie aufzuhiefen. Es war alles schwarz, man konnte nichts erkennen.
Ich machte einen Schritt in das Unbekannte, doch ich fiel in die Tiefe. Ich schrie. Alles um mich herum war in Schwarz gehüllt. „Ist das jetzt mein Ende? Werde ich jetzt sterben?“ Aber ich flog. Ich flog! Geradewegs zu einem hellen Licht. Ich schloss meine Augen und war schließlich auf etwas weichem gelandet. Langsam öffnete ich meine Augen wieder und blickte in einen blaulilanen Himmel. Die unterschiedlichsten Planeten waren zu sehen. Es war so schön. Doch träumte ich? Ich setzte mich langsam auf und sah mich um. Unter mir befand sich eine Blumenwiese. Ich zwinkerte und zwickte mich, doch... Es schien alles so real zu sein. Unglaublich! Wo war ich nur? Vorsichtig stand ich auf und machte mich auf den Weg. An mir tanzten kleine Feen vorbei. Vögel flogen über mir, wie ich sie noch nie gesehen hatte. Und viele andere Fabelwesen konnte ich besichtigen. Nach einer Zeit Marsch stoß ich auf ein kleines Dorf. Es war.. schien ganz schön - so ganz anders wie bei mir zu Hause. Trotz allem blieb nur eine Frage: Wo, um alles in der Welt, war ich?

Ich näherte mich langsam dem Dorf und sah mich um. Niemand zu sehen.War es etwa verlassen? Nur ein paar Straßen weiter bemerkte ich eine Art Markt mit vielen verlassenen Ständen. Auf einem Tisch lagen Amulette, Ringe und kostbar aussehende Steine. Diese Farben... Es sah aus als wäre in diesen Steinen das ganze Universum gefangen. Jeder Stein hatte ein anderes Aussehen. Ich nahm mir einen und betrachtete ihn. Plötzlich erklang ein Schrei hinter mir. "Nicht anfassen!" Erschrocken drehte ich mich um und ein Junge – Nein, ein Elf kam auf mich zu und grinste frech. "War nur ein kleiner Scherz, den darfst du behalten. Den Rest nehme ich mit" meinte der Elf nur, stupste mich an der Nase, packte sich die Sachen und verschwand plötzlich damit. Verwirrt sah ich ihm hinterher. "Ähm... " Das war alles was ich heraus bekam. Hatte er etwa grade das alles gestohlen?!

„Ihr da!!!! Ich hab es genau gesehen! Ihr habt das alles genommen. Gibt es zurück, oder ich rufe die Wachen!“ Eine ältere Stimme schrie mich an. Ich drehte mich um, doch ich sah niemanden. Ich schüttelte den Kopf. „Hier unten du freches Gör!“ Verdutzt sah ich zu mir hinunter. Und tatsächlich: ein weißer älterer Hase stand vor mir und schien mich mit seinem Gehstock zu bedrohen. „I-Ich. Ich... Nein". Ein sprech- Ein sprechender Hase!?
"Ich war das nicht! Das war der...“ „WAAAACHEN!“ Ich wurde von diesem buschigen Hasen unterbrochen. Kurzerhand drehte ich mich um und rannte los. Ich versteckte mich hinter einer Mauer und schnappte nach Luft. „Haben wir dich!“ sagte eine tiefe Stimme. Ein großer Mann, oder besser gesagt ein Engel, stand vor mir und hielt mir die Klinge seines Schwerts an die Kehle. Er packte mich grob am Kragen und drückte sich vom Boden ab um mithilfe seiner Engelsschwingen in die Luft zu schießen. Erschrocken schrie ich laut auf. Wir schwebten über das Dorf, doch dieses mal konnte ich die Aussicht nicht genießen. Stattdessen schrie ich nur „Bitte..Bitte lass mich runter. Lass mich runter!“. Der in Rüstung verpackte Engel grinste mich nur an und lies mich fallen. Viel mehr als einen lauten Angstschrei brachte ich nicht über die Zunge, doch der Engel hatte sich lediglich einen Spaß erlaubt und fing mich wieder auf. Wir waren wohl am Ziel angekommen. Ich wurde in einem beeindruckend großen Saal hineingeführt. Eine wunderschöne Frau stand bereits da und schien auf mich gewartet zu haben. Doch sie schien so eine gewisse Kreatur zu sein die ich nicht zuordnen konnte. „Also du bist der Dieb“ sagte die Frau, mir einer Sanfter und beruhigter Stimme. Ich schüttelte nur den Kopf. Die Frau musterte mich mir ihren goldfarbenen Augen und lief langsam um mich herum. Die Anspannung war deutlich zu spüren „Wie kommt ein Mensch, in unsere Welt? Die Tore sind seit mehr als 20 Tausend Jahre geschlossen. Also sag mir: Wie hast du es geschafft?“ Mein Herz schlug mir bis zum Hals hinauf. Ich Schluckte. „I-Ich habe ei-eine Tür gefunden“ nuschelte ich und sah voller Angst zu Boden „Sprich lauter Mensch!“ forderte die Frau und setzte sich auf ihren prunkvollen Thron.
Ich hatte der Königin alles erklärt was mir passiert ist. Daraufhin lachte sie nur und sah zu mir hinunter. "Wo bin ich?" fragte ich unsicher die Fremde und sah mich zögernd um. "Du bist in einer Welt namens Noxus (Nacht) . Hier leben Wesen, die ihr in euer Welt nicht kennt" erklärte sie mir mit ruhiger Stimme und stand auf. Sie lächelte und streckte mir ihre Hand entgegen.

2 Jahre Später
2017

Ich war nun ein Teil dieser Welt, doch es war an der Zeit diese zu verlassen. "Ich komme wieder" versprach ich meinen Freunden und meiner neugewonnenen Familie und verschwand durchs Portal, in die mir wohl bekannte Welt der Menschen.
Ich wachte auf einer Brücke auf. Ich war nun wieder in meiner alten Welt. Es war ungewohnt doch ich hatte meinen Freunden in Illisima versprochen den Menschen nichts zu erzählen. Aber wie die Zeit kam, erzählte ich es meinen menschlichen Freunden. Die Geschichte ging weiter um und bald kannte sie jeder. Menschen aus allen Ländern kamen zu uns in die Stadt um sich das sagenumwogene Portal genauer anzusehen. Sie stiegen durch die Tür und zerstörten es. Alles.
Sie führten Experimente an den Kreaturen durch und versuchten jegliche magische Kraft zu absorbieren die es zu holen gab. Die magischen Wesen wollten uns Menschen verständlicher Weise los werden und das Portal schließen, doch es war zu spät... Und nun?!

Ich habe ein magisches Portal zu einer anderen Welt gefunden. Und ich bin dran schuld, dass wir nun Krieg führen...


Die Regeln findet ihr hier:
>Allgemein Regeln<
>Posting Regeln<


♣_♣_♣_♣_♣_♣_♣_♣_♣_♣_♣_♣_♣_♣_♣_♣_♣_♣_♣_♣_♣_♣_♣_♣_♣_♣_♣_♣_♣
Nach oben Nach unten
http://anime-worlds.forumieren.com
 
Die Storyline
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [Episodengeschichte] Die Storyline

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Two Worlds :: Ihr erstes Thema :: Regeln&Story! :: Storyline-
Gehe zu: